Uncategorized

SG Hohenlimburg Holthausen E1 – SSV Hagen II 3:0 (0:0)   

Bei bestem Fußballwetter standen sich am Samstag die SG aus Hohenlimburg / Holthausen und der SSV Hagen II gegenüber.

Beide Mannschaften spielten direkt mutig auf und ein sehr spannendes Spiel entwickelte sich.

SSV Hagen erspielte sich sehr viele Möglichkeiten, belohnte sich allerdings nicht mit Toren.

Die Gastgeber kamen etwas schwerer in Fahrt. Ein paar Torabschlüsse ergaben sich, landeten aber auch nicht im gegnerischen Kasten. Somit ging es mit einem Unentschieden in die Halbzeit.

Nach Wiederanpfiff erkämpfte sich Luka den Ball an der linken Ecke der Gegner, spielte den Ball in die Mitte auf Julius. Julius leitete den Ball direkt weiter zum rechten Pfosten wo Alexander bereit stand und die Kugel nur noch über die Linie drücken musste.

SSV drängte auf den Ausgleich. Somit ergaben sich viele Räume und Torabschlüsse auf beiden Seiten.

Die Abwehrseiten hatten sehr viel zu tun. Und die Torhüter hielten ihre Mannschaften im Spiel.

Es dauerte sehr lange, bis Alexander nach einem wunderschönen Pass von Hubeyb das Ergebnis auf 2:0 erhöhte. Hubeyb passte den Ball aus der Tiefe der eigenen Hälfte Alexander in den Lauf. Alexander nahm den Ball mit einem Kontakt mit und verwandelte ins lange Torwarteck.

Kurz vor Schluss machte dann Hubeyb den Sack endgültig zu. Er fing den Ball im Mittelfeld ab, dribbelte sich durch die Abwehrreihen und bracht mit einem platzierten Schuss das Spielgerät im linken Eck unter.

Die Jungs schenkten sich nichts. Beide Mannschaften kämpften um jeden Ball. Es war ein sehr schönes und faires Spiel.

 

An dieser Stelle möchten wir uns noch einmal bei SSV Hagen für das gute Spiel bedanken.

 

Es spielten: Henrik, M. Emin, M. Hubeyb, M. Amin, Luka, Julius, Basti, Alana, Alexander & Tom

 

Tore:

Alexander

Alexander

M. Hubeyb